Nachhaltig Reisen

Alle Beiträge zum Thema Nachhaltig Reisen


Verträglich Reisen: Sauber bleiben! Auch unterwegs

Der Mensch kann nur dann unbeschwert auf der Erde leben, wenn die Umwelt vollständig und rein ist. Damit wir unseren eigenen Bedürfnissen weiterhin nachkommen können und gleichzeitig die zukünftiger Generationen nicht gefährden, heißt es also das richtige Gleichgewicht zu finden. Auch auf Camper Tour könnt ihr schon mit Kleinigkeiten Großes bewirken und durch umweltfreundliches Verhalten den Menschen im Reiseland Respekt zeigen.

Wir pflanzen Bäume für eure Bewertungen

Als Wohnmobilvermittler und Reiseberater setzen wir uns verstärkt für eine nachhaltige Reisekultur ein. Die Bewahrung unserer Umwelt ist ein zentraler Aspekt unserer Philosophie. Wir verstehen, dass Flugreisen einen erheblichen Anteil an den globalen CO2-Emissionen ausmachen und auch Wohnmobile ihren Anteil daran haben. Mit Expeero haben wir einen Baustein gefunden, um unseren Fußabdruck zu verringern.

Kochen im Camper: Zero Waste im Campingurlaub

Wer einkauft und kocht fabriziert schnell und oft gedankenlos jede Menge Müll. Zuhause haben wir vermeintlich viel Platz für Mehrwegutensilien, mehr Zeit um gewissenhaft einzukaufen, können kreativer sein in der Wahl unserer „umweltbewussten“ Rezepte und überhaupt: Urlaub ist eben kein Alltag. Das stimmt nur bedingt, denn auch unterwegs lässt sich Müll in der Küche mit wenigen Tipps leicht vermeiden.

Verträglich Reisen: No-Goes beim Campingurlaub

Jeder von uns trägt regelmäßig unbewusst zur Zerstörung der Umwelt bei. Auch der Camping-Urlaub ist eine Gefahrenzone für kleine Handlungsfehler mit großer Wirkung. Ich zeige euch meine größten Campingsünden, was du beim Campen niemals tun solltest und wie man es ganz einfach besser machen kann. Oft muss man sich nur einmal die Konsequenzen bewusst machen, um die sinnvollere Wahl zu treffen. Auch etwas Vorbereitung hilft, sich umzugewöhnen.

Wie viel CO2 verbraucht mein Neuseeland-Urlaub?

Der Haupt-Verbraucher von klimaschädlichem CO2 ist natürlich das Flugzeug. Eine Reise nach Neuseeland ist aber praktisch nur über den Luftraum möglich. Welchen CO2 Abdruck hinterlasse ich tatsächlich auf meiner Reise und wie kann ich diesen Ausstoß eventuell kompensieren? Wie kann ich weiterhin guten Gewissens eine Fernreise nach Neuseeland antreten ohne dabei nachhaltig unsere Umwelt zu belasten?

Nachhaltigkeit: Reisen in Zeiten der Klimakrise?

Die meisten unserer Leser, und natürlich auch das Team der CamperOase, lieben das Reisen. Wir haben heutzutage die Möglichkeit, jedes Plätzchen auf der Erde zu erkunden. Überall lassen sich neue Kulturen kennenernen, Szenerien bestaunen und Horizonte erweitern. Diese Chance sollten wir wertschätzen. Doch Reisen ist klimaschädlich. Ein verantwortungsvoller Umgang mit unseren Möglichkeiten ist wichtig.