Camper steht am See und genießt die Natur

Neuseeland mit einem nicht self-contained Camper

Neuseeland mit einem nicht self-contained Camper


Camper mit einem Self-contained-Zertifikat werden in Neuseeland knapper und teurer. Aufgrund strengerer Vorschriften gibt es mehr Camper, die nicht über dieses Zertifikat verfügen. Aber keine Sorge! Wir zeigen dir, wie du auch mit einem nicht self-contained Camper Neuseeland optimal erkunden kannst und dabei sogar Geld sparst! 🫰️

Finde die richtigen Camping- und Stellplätze für Camper ohne self-contained Zertifikat


Camper mit einem Self-contained-Zertifikat werden in Neuseeland knapper und teurer. Aufgrund strengerer Vorschriften gibt es mehr Camper, die nicht über dieses Zertifikat verfügen. Aber keine Sorge! Wir zeigen dir, wie du auch mit einem nicht self-contained Camper Neuseeland optimal erkunden kannst und dabei sogar Geld sparst! 🫰️

Freedom Camping 🚐️


Im Laufe der Jahre ist der Begriff "Freedom Camping" sehr populär geworden, da er es Reisenden ermöglicht, kostenlos oder zu sehr geringen Kosten auf einem Freedom Campingplatz zu übernachten. Im Vergleich zu kommerziellen Campingplätzen werden diese nicht von einem Unternehmen oder Personal verwaltet. Was aber, wenn ein self-contained Camper zu teuer oder nicht mehr verfügbar ist? Die gute Nachricht ist – es gibt eine ganze Reihe an Campingplätzen in der Natur auch für nicht self-contained Campervans! Wenn man gut informiert und vorbereitet ist, was du nach diesem Artikel sein wirst, kann die Buchung eines nicht self-contained Campervans am Ende für eine echte Ersparnis sorgen.

Department of Conservation (DOC) Campingplätze 🇳🇿️


Das Department of Conservation - kurz DOC - kümmert sich um die Natur und den Schutz der neuseeländischen Tierwelt und des historischen Erbes! Sie verwalten auch über 250 Campingplätze in ganz Neuseeland, wobei die Mehrheit von ihnen das "Freedom Camping" ohne self-contained zu sein, ermöglicht.Tatsächlich gibt es derzeit insgesamt 163 Campingplätze (Stand Mai 2024), die du besuchen kannst, ohne ein self-contained Zertifikat.

Einige dieser Plätze erfordern Reservierungen - einige auf "First come - First serve"-Basis. Einige sind kostenlos - einige erfordern eine Zahlung. Doch der größte Vorteil besteht darin, einfach einen Pass zu erwerben, der es dir ermöglicht, die meisten DOC-Campingplätze für nur $95 für 30 Nächte/Person zu nutzen. Das DOC hat eine interaktive Karte auf der diese Plätze eingetragen sind und welche mit dem Pass genutzt werden können: DOC Campsite Map 🗺️ . Alle Informationen zum DOC CampPass findest du hier: DOC Campsite Pass 🇳🇿️

Der DOC Campsite Pass 📱️🔑️


Preise & Gebühren für den DOC Campsite Pass:

365 Nächte Pass

Erwachsene (ab 18 Jahren) $195,00
Kinder/Jugendliche (5-17 Jahre)$97,50
Baby (0-4 Jahre)kostenlos
30 Nächte Pass
Erwachsene (ab 18 Jahren) $95,00
Kinder/Jugendliche (5-17 Jahre)$47,50
Baby (0-4 Jahre)kostenlos


Typische Annehmlichkeiten der DOC-Campingplätze :
Standard-Campingplätze beinhalten:
Toiletten
Wasserversorgung (behandeltes oder unbehandeltes Leitungswasser oder aus einem Bach oder See)
Fahrzeugzugang
Kann Holzkohlegrills und Feuerstellen, kalte Duschen, Picknicktische, einen Küchenraum und Mülltonnen haben
Bitte beachte, dass unbehandeltes Wasser immer abgekocht werden sollte, bevor du es verwendest, um deine Sicherheit zu gewährleisten. Außerdem können sich die Einrichtungen von Platz zu Platz unterscheiden.

Kostenlose Campingplätze, welche von Gemeinderäten verwaltet werden


In Neuseeland verwaltet jeder örtliche Rat sein eigenes Land und bietet eine Reihe von Campingplätzen für Reisende an. Während die Mehrheit ein self-contained Zertifikat erfordern, wirst du feststellen, dass etwa 25% kein self-contained Zertifikat erfordern und du einfach auf dedizierten Campingplätzen, z.B. einem Fußballstadion, am Straßenrand oder an einigen anderen von der Gemeinde bereitgestellten Orten parken kannst. Eine Liste aller Räte findest du auf der speziellen Freedom Camping-Website, doch beachte, dass jeder Rat seine eigene Website hat - manche haben es geschafft, Informationen leicht zu finden, während es bei anderen etwas kniffliger sein kann.

Typische Annehmlichkeiten von Campingplätzen, die von örtlichen Räten betrieben werden

Toiletten
Fließendes Wasser
Entsorgungsstation
Alle Campingplätze sind kostenlos

Apps 📱️


Alles ein bisschen verwirrend - das geben wir zu! Wenn du es einfach halten möchtest, kannst du auch einfach eine der beiden Top-Campingplatz-Apps herunterladen ( CamperMate , WikiCamps NZ ), die dir viele Informationen liefern und alle nicht self-contained Campingplätze hervorheben. Die Apps verfügen über mehr als 300 Plätze für nicht self-contained Campervans in Neuseeland

Kommerziell betriebene Campingplätze ⛺️


Natürlich gibt es immer kommerziell betriebene Campingplätze - du musst vielleicht ein wenig mehr bezahlen - doch der zusätzliche Service plus viele mit spektakulären Aussichten - sind es auf jeden Fall wert!

Typische Annehmlichkeiten von kommerziell betriebenen Campingplätzen

Grillmöglichkeiten
Wäscheservice
Parkplatz
Spielplatz
Tee-/Kaffeemöglichkeiten
Stromanschluss
Kochmöglichkeiten
Ein großer Vorteil des Aufenthalts auf einem kommerziellen Campingplatz ist die Möglichkeit, nachts warm zu bleiben. Selbst im November kann die Nachttemperatur auf 3 Grad fallen. Das ist ziemlich kalt. Ein Campingplatz mit einem Stromanschluss ist daher eine super Option, da du bei den meisten Vermietern auch einen kleinen Heizlüfter mit hinzu buchen kannst, welcher aber nur über den Landstrom betrieben werden kann.

Finde den richtigen Camper ☑️


Wenn du noch keinen Campervan gebucht hast, schau dir unsere große Auswahl für Campervans in Neuseeland 🚐️🌴️🌞️an und entdecke eine Vielzahl von nicht self-contained sowie self-contained Campervans! Füge deinen Camper deiner Anfrage hinzu und schick sie uns durch. Von uns bekommst du dann umgehend ein entsprechendes Angebot und eine kostenlose Beratung.