Länderinfos und Wissenswertes

Alle Beiträge zum Thema Länderinfos und Wissenswertes


Aktuelle Einreisebestimmungen für Neuseeland

Die Einreisebestimmungen für Neuseeland werden sich 2022 erneut ändern, wie bei einer Pressekonferenz am 03.02.22 bekannt gegeben wurde. Jacinda Adern hat einen 5-Stufen-Plan vorgestellt, der Neuseeland wieder mit dem Rest der Welt verbinden soll. Zuvor blickte sie zurück auf die Zeit vor und mit Corona. Wir haben die Mitteilung übersetzt und gekürzt, sodass ihr einen Überblick über die Fakten bekommt.

Chironex fleckeri - die giftigste Qualle Australiens

Die Würfelfelqualle Chironex fleckeri ist die giftigste Qualle Australiens. Bekannt ist sie auch unter dem Namen "Seewespe". Mit ihrem tödlichen Gift hat sie es zu zweifelhaftem Rum geschafft. Dabei ist die Seewespe ein echter Hingucker und sieht gar nicht gefährlich aus. Lest mehr!

Sydney: Tipps für Abenteurer und Genießer

Von den endlosen Stränden bis zum weltberühmten Opernhaus - Diese Metropole am Pazifik ist der Ort, an dem der Kontrast von Natur und Stadt zu einem einzigartigen Erlebnis verschmilzt und somit Sydney zu einer der ultimativen Reisedestinationen macht. Wir nehmen euch mit auf eine Reise durch die pulsierende Stadt und enthüllen die besten Routen sowie Geheimtipps für unvergessliche Erfahrungen.

Europa: Eine Camperreise mit Baby zu Corona Zeiten

Wir haben es getan! Zwei Monate Campingreise durch Europa – trotz Corona und mit Baby! Wir berichten von unserer Elternzeitreise in diesem außergewöhnlichen Spätsommer 2020; über unsere Bedenken vorab, wie wir uns vorbereitet haben und wie es dann wirklich war: diese Zeit voller Einschränkungen und darüber, warum eine Camperreise in Zeiten von Corona genau das Richtige ist. Kommt mit!

Nordirland: Bereisen oder Vermeiden?

Spricht man von Nordirland, so kommen Vielen direkt die bekannten Konflikte in den Kopf, die hier vor nicht allzu langer Zeit herrschten. Gibt es diese Unruhen immer noch? Worum ging es dort eigentlich genau? Und muss Ich auf meiner Irland-Reise vor der Grenze zu Nordirland aufgrund mangelnder Sicherheit halt machen? Diese Fragen über Nordirland wollen wir für euch in diesem Artikel beantworten.

Der Daintree Rainforest in Australien

Im nördlichsten Zipfel Australiens, fernab jeglicher Zivilisation und da wo das Klima tropisch feucht ist liegt er, der älteste Regenwald unseres Planeten: der Daintree Rainforest. Er befindet sich eingebettet in ein großes Gebiet das sich die Wet Tropics nennt. Obwohl er nur 0,01 Prozent der Gesamtfläche des Kontinents einnimmt, ist der Regenwald Lebensraum einer gigantischen Artenvielfalt.

Reisebericht: Broome nach Perth mit Allradcamper

In unserem Reisebericht von Broome nach Perth nehmen wir euch mit in unserem Allradcamper mit Dachzelt von Red Sands. Hier lest ihr Teil 2 unseres Abenteuers. Die Strecke von Broome über Karijini bis Exmouth bietet wieder viele einmalige Eindrücke und traumhafte Landschaften und auch ein paar unvorhergesehene Erlebnisse. Wir erzählen von unseren Erlebnissen,geben Tipps zu verschiedenen Campingplätzen.

Neuseeland im Winter mit dem Wohnmobil

Im Winter mit dem Camper Neuseeland bereisen – geht das? Ja absolut! Es bietet sogar einige Vorzüge: mehr Ruhe, größere Flexibilität, klare Luft, außergewöhnliche Landschaftskontraste und unschlagbar niedrige Preise! Allerdings sollte man wissen, worauf man sich einlässt. Im folgenden Artikel haben haben wir ein paar wichtige Informationen zu verschiedenen Themenbereichen für euch zusammengestellt.

Nationalparks in den USA

Wenn man an die USA denkt, denken die meisten vermutlich zuerst an Metropolen wie New York, Los Angeles oder Miami. Die vielfältige Natur wird dabei leider oft zur Nebensache. Das Gute ist, dass man von den Metropolen aus bequem mit Camper die meisten Nationalparks erreichen kann. Im folgenden Beitrag habe ich eine Liste mit 8 Nationalparks zusammengestellt, die sich gut mit dem Camper bereisen lassen.

Wildcampen in den USA

Du möchtest deine Camperreise in den USA so günstig wie möglich gestalten? Du möchtest die Weiten des Landes genießen und die Natur entdecken? Dann ist Wildcampen vielleicht eine gute Möglichkeit. In diesem Blogbeitrag begeben wir uns auf die Reise, die Freiheit und die Vorzüge des Wildcampens in den USA zu erkunden: Was das überhaupt bedeutet, ob es in den USA legal ist und worauf zu achten ist.

Wandern: Der Seebensee und Drachensee in Tirol

Zugegeben, echte Geheimtipps sind der Seeben- und Drachensee nicht. Und dennoch sind diese zwei Bergseen in den Tiroler Alpen einen dringenden Wanderbericht wert. Die Naturkulisse ist derartig atemberaubend schön und der Aufstieg (zum Teil über Klettersteige) nichts für schwache Nerven, Menschen mit Höhenangst oder Ungeübte. Es gibt jedoch auch Möglichkeiten für gemütliche Almwanderer. Den besten Ausblick muss man sich allerdings hart erarbeiten.

Perth - Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps

„If ever really bad things happen, come to Perth. It’s the safest place on earth. You know, what the best thing about W.A. is? Nobody cares, cause nobody knows we are here.“– Wusstet ihr, dass Perth die am meisten abgeschiedene Metropole der Welt ist? Hier trifft man auf einzigartige Sehenswürdigkeiten, angesagte Restaurants, unglaublich viel Street Art und eine ganz entspannten Atmosphäre!

Mehrtägiges Wandern in Neuseeland

Die Great Walks in Neuseeland prägen Neuseeland und stehen sinnbildlich für den Einklang der wundervollen Natur mit dem Tourismus. Die zehn Great Walks bieten wunderschöne Wanderstrecken für mehrtägiges Wandern in Neuseeland und sind dabei sehr unterschiedlich. Bei deiner Reise solltest du unbedingt mindestens einen der Great Walks machen - Die Wanderungen gehören zu den schönsten der Welt.

Kostenlose Aktivitäten Australien

Australien ist kein günstiges Reiseland. Wenn du den Adrenalinkick im Bungee-Jumping suchst, eine Schnorchel-/ Tauchtour im Great Barrier Reef machst oder eine Segeltour zu den Whitsundays planst, dann kann es ganz schön auf den Geldbeutel gehen. Aber wer sagt denn, dass coole Aktivitäten immer etwas kosten müssen? Australien hat eine Reihe wundervoller Highlights, die kostenlos entdeckt werden können!

Strand statt Schnee - Weihnachten in Australien

Weihnachten - Wir wünschen uns Schnee, die ganze Familie kommt zusammen, es wird reichlich gegessen, getrunken und Geschenke ausgetauscht. Deutschland ohne Weihnachten? Undenkbar. In Australien hat dieser Feiertag eine etwas andere Bedeutung und weil ein Weihnachtsfest nicht reicht, kommt noch ein zweites hinzu. Ihr glaubt das nicht, dann schaut mit uns hinter die Kulissen der Bräuche in „Down Under“.

Sehenswürdigkeiten in Australien

Australien ist mit seiner weiten Entfernung, den außergewöhnlich freundlichen Menschen und einer Fülle an einzigartigen Sehenswürdigkeiten ein Traumreiseziel. Pulsierende Metropolen, die magische Kultur der Aborigines, eine unvergleichliche Tierwelt und unbeschreibliche Naturspektakel machen Australien zu einem wahren Sehnsuchtsort. In diesem Beitrag stellen wir die Top Sehenswürdigkeiten Australiens vor.

Island: Diamond Beach - der magischste Ort des Landes

Eine schwarze Sandfläche direkt an einer Meereslagune und glitzernde Eisberge, die an Diamanten erinnern - das ist der Diamond Beach. Dieser Ort ist magisch und wunderschön. Während du spazieren gehst kannst du die blauen, schwarzen, weißen und durchsichtigen Eisberge beim langsamen Schmelzen beobachten. Wir klären einige Fragen rund um den beliebten und sehenswerten Diamond Beach – Los geht’s!

Mountainbike-Trails: MTB in Neuseeland

Neuseeland ist bekannt für seine abwechslungsreiche Natur - von schwarzen Stränden, heißen Quellen, Vulkanen über Regenwälder und Gebirge hin zu Fjorden ist alles vertreten. Wenn du die Natur sehen möchtest ohne tagelang zu wandern, dann ist eine Tour mit dem Mountainbike das Richtige. Neuseeland hat 22 Great Rides. Einige davon und andere extrem gute Mountainbike Trails stellen wir hier vor.

Neuseeland: Catlins - Ursprünglichkeit und Natur

Nirgendwo sonst findet man so viele Strände, an denen sich zentnerschwere Seelöwen aus dem Wasser schleppen, Pinguine bei Dämmerung in ihre Nester watscheln, Robben in der Sonne relaxen oder Hector Delfine aus dem Wasser springen. Dramatische Küstenlandschaften umgeben von dichtem Regenwald, windschiefe Bäume, saftig grüne Wiesen bewohnt, geniale Erfindungen und Kuriositäten, spektakuläre Wasserfälle.

Island entdecken - Die beste Reisezeit für deinen Trip

Wann die beste Reisezeit ist, um Island zu bereisen entscheidest du! Ein Statement können wir aber geben: Island ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Allerdings unterscheiden sich die 4 Jahreszeiten in vielerlei Hinsicht. Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – in Island bekommst du ein unvergessliches Erlebnis. Wir klären für dich, welche Aktivitäten du zu welcher Jahreszeit machen kannst!

Der Kauri Baum - der König des Waldes

Kauri-Bäume sind die Könige der neuseeländischen Wälder. Sie gehören zur Familie der immergrünen Bäume und zählen zu den größten heimischen Baumarten des Inselstaats im südlichen Pazifik. Doch die zunehmende Beliebtheit des Kauri-Baum bei Touristen und ein gemeiner Wurzelpilz führen heute dazu, dass sich dieses gewaltige Gewächs bedauerlicherweise auf der Liste der vom Aussterben bedrohten Pflanzenarten befindet.

Nordirland Sehenswürdigkeiten

Nordirland ist ein wunderschönes Ziel für einen kleinen Roadtrip mit vielen spannenden Sehenswürdigkeiten. Die Hauptstadt Belfast hat Tag und Nacht einiges zu bieten. Entlang der Causeway Coastal Route kann man den typischen Eindruck der irischen Inseln mit traumhaften Fischerdörfern kennenlernen. Die historische Stadt Armagh bietet eine gute Mischung aus Kultur, Kathedralen und Spaß.

Die Geschichte Irlands mit der CamperOase entdecken

Die Geschichte von Irland geht ungefähr bis 7000 v.Chr. zurück, als die Insel von Jägern und Sammlern besiedelt wurde. Die Kälten wanderten nach Irland und prägten die irische Kultur. Irland wurde ebenfalls durch die Wikingern, die Städte gründeten und Handel betrieben für Jahrhunderte stark beeinflusst. Der Heilige Patrick war für die religiöse Entwicklung des Christentums in Irland verantwortlich.

Checkliste Work&Travel

Australien und Neuseeland sind die beliebtesten Work & Travel Ziele weltweit. Jährlich reisen mehr als 30.000 Deutsche nach Down Under, um zu arbeiten und reisen. Kein Wunder, denn Australien bietet eine exotische Flora und Fauna während Neuseeland mit seinen endlosen Weiten und abwechslungsreichen Landschaften punktet. Ein Jahr voller Ereignisse, Überraschungen und besonderesn Moment liegt vor dir!

Kostenlose Aktivitäten Neuseeland

Neuseeland ist ein sehr beliebtes Ziel bei Backpackern, Work&Travellern und Touristen der ganzen Welt. Vor Ort wirst du schnell feststellen, dass Neuseeland kein besonders günstiges Reiseland ist. Viele der Aktivitäten gehen ganz schön auf den Geldbeutel. Aber keine Sorge, wir stellen euch eine Reihe von kostenfreien Aktivitäten aus dem ganzen Land vor, die du unbedingt einmal ausprobieren solltest.

Irland - Tipps zum Wandern auf der grünen Insel

Irland gilt als eines der beeindruckendsten Länder Europas, wenn es um das Wandern geht. Für outdoor-begeisterte Urlauber hält Irland einige Wanderwege parat, die sich über grüne Hügel schlängeln, an riesigen Klippen entlangführen und euch mit atemberaubenden Ausblicken belohnen. Wer seinen Urlaub gern aktiv gestaltet ist beim Wandern in den milden klimatischen Bedingungen Irlands bestens aufgehoben.

Camping in Australien

Welche Regeln gelten für das Campen in Australien? Wie sind (kostenlose) Campingplätze in Australien ausgestattet? Welches Budget muss ich für Campingplätze einplanen? Sollte ich im Voraus buchen? - Solche und änhliche Fragen begegnen uns immer wieder. Deshalb möchten wir euch mit diesem Artikel einen gebündelten und soliden Überblick zum wichtigen und umfangreichen Thema ‚Campen in Australien‘ geben.

Surfen in Australien

Australien bietet mit fast 26.000 Kilometern Küste und über 7.000 Stränden eine ideale Umgebung, um sowohl das Surfen für sich neu zu entdecken, als auch um seine Surf-Skills stetig zu verbessern und über sich hinauszuwachsen. Einige Surf-Spots können sogar mit denen auf Hawaii mithalten und bieten im Winter meterhohe Wellen. Wir verraten dir in diesem Artikel, welche Strände sich besonders lohnen!

Wunderbare Ausblicke auf dem Cooks Cove Walkway

Neuseeland ist für seine atemberaubenden Wanderwege berühmt und hält, neben den bekannten Great Walks, auch kleinere Hikes bereit, die ohne eine mehrtägige Wanderung auskommen. Ein Geheimtipp unter den Tageswanderungen ist der Cooks Cove Walkway , der nicht nur mit fantastischen Ausblicken, sondern auch durch einen interessanten geschichtlichen Hintergrund beeindruckt. Wir nehmen euch mit!

Was kostet ein Roadtrip in Australien?

Du möchtest frei und ungebunden reisen? Du träumst davon, dich treiben zu lassen und Neues zu entdecken? Dann ist ein Roadtrip in Australien oder Neuseeland perfekt! Im Camper verbringst du du Zeit immer genau so lange an einem Ort, wie es dir gefällt. Aber das freie Leben auch seinen Preis. Treibstoff, Nahrung, Kommunikation, Campingplätze - hier erfährst du, mit welchen Kosten du rechnen musst.

Westaustralien im 4WD-Camper?

Westaustralien im 4WD Camper – Sehnsuchtsort, endlose Weite, einzigartige Landschaft, Abenteuer, Entschleunigung und ein wahrgewordener Traum. Eine Rundreise entlang der Highlights an der Westküste Australiens steht zurecht auf vielen Bucket Lists ganz oben. Aber braucht man einen 4WD-Camper? Welche Höhepunkte hier auf euch warten und warum wir Westaustralien am liebsten im 4WD Camper bereisen, lest ihr hier.

Gestrandet im Outback

Jürgen und Anja berichten über ihr drittes Australienabenteuer 2017: Wir flogen mit Finnair über Helsinki nach Singapur. Anja hatte uns dort eine Übernachtung in dem Hotel mit dem Pool auf dem Dach gegönnt. Von Singapur ging es dann nach Cairns. Zwei Nächte in einem Mittelklasse-Hotel, bevor wir unseren Camper von Britz abholen und beziehen konnten und in unser Abenteuer im Outback starten konnten.

Reisen mit Kindern: Westaustralien für Familien

Verschiedene Routenvorschläge, aktuelle Tipps darüber, warum man als Familie unbedingt einen Roadtrip entlang der Westküste Australiens machen sollte und welche Highlights es in Westaustralien mit Kindern zu entdecken gibt, klären wir in diesem Beitrag. Warum Familien statt einer One-Way-Reise entlang der Westküste bis nach Darwin eine Rundtour um Perth in Erwägung ziehen sollten, erfahrt ihr hier!

Wild Atlantic Way

Der Wild Atlantic Way erstreckt sich über 2600 km von der Inishowen-Halbinsel nahe der nordirischen Grenze im County Donegal bis nach Kinsale im County Cork. Die Straße führt durch die Counties Leitrim, Sligo, Mayo, Galway, Clare, Limerick und Kerry. Egal ob Wanderer, Fotografen, Naturliebhaber, Adrenalinjunkies oder Historiker, auf dem Wild Atlantic Way gibt es für jeden etwas zu entdecken!

Nachhaltigkeit: Reisen in Zeiten der Klimakrise?

Die meisten unserer Leser, und natürlich auch das Team der CamperOase, lieben das Reisen. Wir haben heutzutage die Möglichkeit, jedes Plätzchen auf der Erde zu erkunden. Überall lassen sich neue Kulturen kennenernen, Szenerien bestaunen und Horizonte erweitern. Diese Chance sollten wir wertschätzen. Doch Reisen ist klimaschädlich. Ein verantwortungsvoller Umgang mit unseren Möglichkeiten ist wichtig.

Irland: Der Ring of Kerry

Der Ring of Kerry ist eine beliebte Panoramaküstenstraße in Irland. Er ist ein Teil des Wild Atlantic Way und führt Reisende auf 179 km bei vielen Sehenswürdigkeiten vorbei. Darunter befindet sich die Stadt Cahersiveen mit vielen historischen Bauten und die Skelligs, welche zum UNESCO Weltkulturerbe gehören. Entspanne wie Charly Chaplin in Waterville und entdecke den Killarney National Park.

Camping in Schottland mit dem Wohnmobil

Schottland besticht durch eine wilde, unberührte und atemberaubende Natur. Von den Highlands in der Mitte des Landes, über die tief schwarzen Seen, hin zu mittelalterliche Burgen und Schlösser bis zu rauen Küsten, tiefen Klippen und geschichtsträchtigen Inseln: hier wird dem Wohnmobilreisenden alles geboten. Wer wildcampen liebt, hat hier die Möglichkeit: hier schläfst du in außergewöhnlicher Kulisse!

Visabestimmungen für Deutsche in AU und NZ

Die große Reise nach Australien und/ oder Neuseeland steht bald bevor. Doch welche Einreisedokumente werden für deutsche Staatsbürger benötigt? Wie lauten die genauen Visabestimmungen und wie funktioniert die Abwicklung? Was ist mit Kindern? Wie lange dürft ihr mit dem Touristenvisum bleiben? Schon mancher hat am Flughafen böse Überraschungen erlebt. Die CamperOase bringt Licht ins Dunkle.

Wann ist die beste Reisezeit für Neuseeland?

Neuseeland steht schon lange auf deiner Wunschliste ganz oben, aber du bist unsicher, wann du dieses wundervolle Land am besten besuchst? Die beste Reisezeit für Neuseeland hängt natürlich davon ab, was genau du erleben möchtest und wie dein Reisebudget aussieht. Vorweg gesagt sei, dass Neuseeland zu jeder Zeit ein tolles Reiseziel ist. Doch jede Jahreszeit bietet ihre eigenen Möglichkeiten und Vorteile.

Wohnmobilpreise Neuseeland und Australien 2023/24

Wer 2022 spontan einen Roadtrip in Neuseeland oder Australien plante, wurde beim Blick auf die Preise wie mit dem eiskalten Waschlappen im Gesicht aus seinen Träumen gerissen. Flüge? Unbezahlbar. Wohnmobile? Teilweise mit Tagespreisen von 400 €! Warum sind die Preise so explodiert? Wie sind die Aussichten für 2023/2024? Wir ordnen die Erfahrungen aus der laufenden Saison ein und wagen einen Ausblick.

Reisen Ü60: Teil 2 - Jahreszeiten und Farben in NZ

Matthias und Sabine haben auf ihrer Tour durch Neuseeland die Facetten des Landes erlebt. Diese wurden maßgeblich von den Jahreszeiten und unterschiedlichen Farben geprägt. Von Frühling bis Winter erwartet Touristen ein breites Spektrum an Freizeit- und Übernachtungsangeboten bis hin zu Festen. Sich Gedanken darüber zu machen, welche Jahreszeit einen reizt und was das Reisebudget hergibt ist essentiell.

Reisen Ü60: Teil 6 - Flug buchen, wie bitte?

Der richtige Flug ist ein wichtiger Baustein einer jeden Reise. Aber was gibt es bei der Buchung konkret zu beachten? Wann müsst ihr anfangen euch um den Flug zu kümmern? Welche Versicherungen sind sinnvoll? Welche Verbindungen stehen zur Auswahl und wieviele Zwischenstops sind akzeptabel? Wie tief müsst ihr in die Tasche greifen und für welches Level an Komfort? Wie ist das mit dem Zeitunterschied und was wenn ihr kurzfristig umbuchen oder stornieren müsst?

Reisen Ü60: Teil 7 - Zwischenstopps und Wartezeit

Ein Zwischenstopp in Peking, China sorgte für eine deutliche Preiserleichterung bei der Flugbuchung. Aber wie überbrückt man die langen Wartezeiten am sinnvollsten und lohnt es sich wirklich, für einen niedrigeren Ticketpreis das Umsteigen in einem Land wie China in Kauf zu nehmen? Was tun, wenn man plötzlich anstelle von Englisch nur noch Chinesisch hört und liest? Wir sind jedenfalls in Neuseeland angekommen...nur wie?

Reisen Ü60: Teil 8 - Ankunft und Anpassung in Auckland

Nach der etwas strapaziösen Anreise sind Matthias und Sabine in Neuseeland angekommen. Obwohl ihr Wohnmobil in Christchurch abgeholt werden soll, beginnen sie ihre Reise in Auckland. Hier verbringen sie ein wenig Zeit, um sich zu akklimatisieren und erste Eindrücke zu sammeln, bevor es per Inlandsflug weiter nach Christchurch geht. Lest hier, ob sich dieser Zwischenstopp für die Best-Ager gelohnt hat!