Buchungsablauf Europa

So buchst du ein Wohnmobil in Europa




Du willst ein Wohnmobil für Europa buchen oder konkrete Informationen zu den Preisen? Hier erfährst du, wie du vergehen musst und was nach einer Anfrage passiert.

Du hast ein konkretes Datum und einen Start- und Endpunkt deiner Reise festgelegt und suchst nach verfügbaren Wohnmobilen? Dann gehe auf den Button „Anfrage“ und gib diese Daten in dem Formular ein.

Nach deiner Anfrage bekommst du passende Angebote per Mail. Wenn du eine Telefonnummer angegeben hast, kann es sein, dass sich unsere KundenberaterIn telefonisch meldet, um Details zu deinen Bedürfnissen zu klären oder Ungereimtheiten in deiner Anfrage anzusprechen. All dies ist unverbindlich und kostenlos. Kommt es nicht zu einer Buchung über die CamperOase, entstehen dir weder durch unsere Beratung, noch durch nicht angenommene Angebote irgendwelche Kosten.

Angebotsbestätigung


Wenn du ein Angebot annehmen möchtest: Jedes Angebot enthält einen Link zum Annehmen des Angebotes. Klicke auf diesen Link, wenn du das angebotene Fahrzeug buchen möchtest. Der Link führt zu einer Seite auf der Webpräsenz der CamperOase, auf der die Details deines Angebotes bereits ausgefüllt sind. Damit du eine Buchung auslöst und damit einem Vertrag über die Buchung des Fahrzeugs zu den angegeben Konditionen zustimmst, musst du noch fehlende Informationen im Formular ergänzen und unseren AGB sowie der Weitergabe deiner Daten an die entsprechende Wohnmobilvermietung zustimmen und das Formular absenden. Nun hast du verbindlich gebucht.

Mit der Buchung hast du als Kunde ein verbindliches Angebot gegenüber der Wohnmobilvermietung abgegeben und den gültigen AGB dieser, sowie den AGB der CamperOase zugestimmt. Die CamperOase leitet diese Auftragsbestätigung an die Firma weiter, mit der der Vertrag geschlossen werden soll. Diese sendet eine Rückbestätigung, wenn das Fahrzeug noch verfügbar ist. Dies sollte innerhalb von 48 Stunden der Fall sein, kann aber je nach Firma und Auftragslage auch etwas länger dauern.

In seltenen Fällen, z.B. in der Hauptsaison bei großer Nachfrage oder wenn der Kunde sehr lange mit der Annahme des Angebotes zögert, kann es vorkommen, dass das Wohnmobil zwischenzeitig bereits anderweitig vermietet wurde. Wurde die Buchung bestätigt, wird das Fahrzeug fest vom Vermieter für den Kunden eingebucht und der Buchungsvorgang ist abgeschlossen. Im Falle einer Absage seitens der Vermietfirma verschickt die CamperOase erneut Angebote mit vergleichbaren Fahrzeugen.

WICHTIG : In der Zeit zwischen Annahme des Angebots und der Rückbestätigung sind die Annahme des Angebotes und die damit verbundene Absicht zum Schließen des Mietvertrages seitens des Kunden bindend. Das heißt, dass die Buchung bei Bestätigung durch den Vermieter zahlungspflichtig abgeschlossen wurde und in der Regel nicht ohne Kosten storniert werden kann. Sollte es bis zur Bestätigung einmal mehr als 48 Stunden dauern, fragt bitte unbedingt bei uns nach und bucht nicht einfach etwas anderes, sonst steht ihr nachher mit zwei Fahrzeugen da!Sobald wir dann die Bestätigung des Vermieters erhalten haben, erstellen wir euch eure Buchungsunterlagen. Diese enthalten:

die Rechnung über die Anzahlung in Euro, berechnet zum tagesaktuellen Kurs entsprechend der Landeswährung des Vermieters. Diese ist direkt zu begleichen. Sie enthält außerdem einen personalisierten Link zu Informationen zur Restzahlung. Die Restzahlung richtet sich in Zeitpunkt, Währung und Zahlungsmethode nach dem gebuchten Vermieter und ist daher individuell geregelt. Die Rechnung über die Restzahlung wird nach Auswahl der gewünschten Optionen über einen Button ausgelöst. Beide Rechnungen werden im Namen der CamperOase gestellt.
die Buchungsbestätigung / Reise-Voucher, die bei Fahrzeugabholung vorzulegen ist.
die allgemeinen Mietbedingungen des Vermieters

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Unterlagen auf ihre Richtigkeit kontrolliert und mögliche Fehler umgehend beanstandet werden müssen. Besonders das Abhol- und Abgabedatum sowie die Abhol- und Abgabestation sind hierbei zu beachten.

Bezahlung


Der Zahlungseingang der Anzahlung und der Restzahlung werden separat innerhalb von einer Woche nach jeweiligem Geldeingang bestätigt. Die Fristen sind auf der Rechnung aufgeführt. Damit die Zahlung vom System zugeordnet werden kann, sollte die Rechnungsnummer als Betreff angegeben werden, und sowie der Vor- und Nachname der Person, die die Buchung getätigt hat, sofern diese von der überweisenden Person abweicht.

Die Restzahlung muss innerhalb einer auf der Rechnung angegebenen Frist zu einem frei wählbaren Zeitpunkt geleistet werden. Die freie Wahl des Rechnungsdatums ermöglicht bei Buchungen in fremder Währung, dass der Kunde selbst einen Zeitpunkt auswählen kann, zu dem der Kurs günstig ist. Wichtig: Wurde die Rechnung einmal angefordert, ist der Wechselkurs und damit der Rechnungsbetrag festgelegt und die Zahlung wird innerhalb von drei Werktagen fällig. 10 Tage vor letzem Zahlungsdatum wird automatisch eine Erinnerung verschickt, damit du diese Frist nicht verpasst. Sollte die Zahlung nach Ende dieser Frist nicht eingegangen sein, wird der Betrag angemahnt. Dies kann weitere Kosten verursachen. Achtung: die Rechnung nicht zu begleichen oder bei Fahrzeugübernahme nicht zu erscheinen entbindet den Kunden nicht vom mit der CamperOase und dem Vermieter eingegangen Vertrag. Solltest du dein Gebuchtes Fahrzeug doch nicht benötigen, ist eine schriftliche Stornierung notwendig. Diese ist mit den Kosten, die durch die AGB des Vermieters sowie den AGB der CamperOase geregelt sind, verbunden.

Kontodeckung und Auslandsperre


Achtung: Wird die Restzahlung direkt vor Ort erhoben, so ist die Bank im Vorfeld darüber zu informieren, dass zu diesem Zeitpunkt ein entsprechender Geldbetrag im Ausland verfügbar sein muss. Leider kommt es immer wieder vor, das Kunden im Depot des Vermieters stehen und die Restzahlung per Kreditkarte nicht begleichen können, weil die Karte mit einer Auslandssperre versehen ist, die eine zu hohe Abbuchung verhindert. Natürlich passiert das immer ausgerechnet am Wochenende, wenn auch im Heimatland keine Bank geöffnet hat, um Einstellungen ändern zu können. Die Vermietfirmen lassen die Camper bzw. Wohnmobile nicht vom Hof fahren, bevor der komplette Betrag beglichen ist!

Der Ablauf in Kürze:


Ihr bestätigt das Angebot
Wir geben die Bestätigung an die Vermietfirma weiter
Die Vermietfirma prüft die Verfügbarkeit erneut und bestätigt ihrerseits
Ihr erhaltet eure Buchungsbestätigung mit allen Unterlagen und prüft diese
Ihr zahlt die Rechnung den Bedingungen der Vermietfirma entsprechend