Australien

Die neusten Beiträge zum Thema Australien


Was jetzt? Ein Jahr im Tourismus ohne Reisende

Vor Corona war die CamperOase sehr aktiv in der Vermittlung von Wohnmobilen in Australien und Neuseeland. Doch was tut man als Vermittler, wenn niemand mehr reisen darf? Wohnmobile vermitteln jedenfalls nicht. Einfach aufgeben? Auf keinen Fall! Ein guter Plan musste her! Wie wir die vergangenen Monate verbracht haben und wie es mit der CamperOase weitergeht, erzählen wir euch in diesem Beitrag.

Die wichtigsten Reiseapps für den Australien Trip

Von unendlich weiter Natur bis hin zu großen Metropolen kannst du in Australien alles erleben! Egal wie du reist, wirst du nicht drum herum kommen dir Informationen besorgen zu müssen. Jeder wer das erste Mal in einem fremden Land war weiß, dass die Informationsbeschaffung ein zentraler Punkt jeder Reise ist. Wir stellen euch die wichtigsten und besten Reiseapps für Australien vor.

Rezension: Apollo Endeavour Campervan in Australien

Anfang Oktober 2019 hatte ich das Glück den Apollo Endeavour zu meiner Reisebegleitung machen zu dürfen. Zwei Wochen lang ging es damit durch das wunderschöne und abwechslungsreiche Westaustralien. Der Camper war dabei mein ständiger Begleiter, mein Schlafzimmer, meine Küche und mein Wohnzimmer. Im Folgenden möchte ich meine Erfahrung mit euch teilen und über die Vor-und Nachteile aufklären.

Europa

Die neusten Beiträge zum Thema Europa


Was jetzt? Ein Jahr im Tourismus ohne Reisende

Vor Corona war die CamperOase sehr aktiv in der Vermittlung von Wohnmobilen in Australien und Neuseeland. Doch was tut man als Vermittler, wenn niemand mehr reisen darf? Wohnmobile vermitteln jedenfalls nicht. Einfach aufgeben? Auf keinen Fall! Ein guter Plan musste her! Wie wir die vergangenen Monate verbracht haben und wie es mit der CamperOase weitergeht, erzählen wir euch in diesem Beitrag.

Camping und Wohnmobilurlaub in Schottland

Schottland besticht durch eine wilde, unberührte und atemberaubende Natur. Von den Highlands in der Mitte des Landes, über die tief schwarzen Seen, hin zu mittelalterliche Burgen und Schlösser bis zu rauen Küsten, tiefen Klippen und geschichtsträchtigen Inseln: hier wird dem Wohnmobilreisenden alles geboten. Wer wildcampen liebt, hat hier die Möglichkeit: hier schläfst du in außergewöhnlicher Kulisse!

Wandern: Der Seebensee und Drachensee in Tirol

Zugegeben, echte Geheimtipps sind der Seeben- und Drachensee nicht. Und dennoch sind diese zwei Bergseen in den Tiroler Alpen einen dringenden Wanderbericht wert. Die Naturkulisse ist derartig atemberaubend schön und der Aufstieg (zum Teil über Klettersteige) nichts für schwache Nerven, Menschen mit Höhenangst oder Ungeübte. Es gibt jedoch auch Möglichkeiten für gemütliche Almwanderer. Den besten Ausblick muss man sich allerdings hart erarbeiten.

Reiseplanung

Die neusten Beiträge zum Thema Reiseplanung


Reisen Ü60: Teil 8 - Ankunft und Anpassung in Auckland

Nach der doch etwas strapaziösen Anreise sind Matthias und Sabine endlich in Neuseeland angekommen. Obwohl ihr Wohnmobil in Christchurch abgeholt werden soll, beginnen sie ihre Reise in Auckland. Hier verbringen sie ein wenig Zeit, um sich zu akklimatisieren und erste Eindrücke zu sammel, bevor es per Inlandsflug weiter nach Christchurch geht. Lest hier, ob sich dieser Zwischenstopp gelohnt hat!

Reisen Ü60: Teil 11- Auf zu neuen Ufern!

Matthias und Sabine hatten zwar einen Routenplan, doch das Wetter meint es nicht gut mit ihnen. Deshalb tun sie das, was man in solchen Fällen in Neuseeland machen sollte: Sie sind flexibel und planen neu. Quer über die Südinsel führt ihr Weg sie weg vom Regen der Ostküste und rein ins schöne Wetter der Westküste, die eigentlich berühmt für ihren Dauerregen ist. Begleitet die beiden von Ost nach West!

Reisen Ü60: Teil 12 - Greymouth und die Pancake Rocks

Nachdem Sabine und Matthias ihre Reise anders als geplant an der Westküste begonnen haben, erleben sie diese nun auch von Nord nach Süd. Diese Richtungsänderung bringt einige Vorteile mit sich, die die beiden vorab gar nicht bedacht hatten. Sie besuchen die Pancake Rocks und Greymouth und reisen auf kurvigen Straßen die Küste entlang bis zum Franz Joseph Village. Immer dabei: der neuseeländische Urwald!

Kolumnen

Die neusten Beiträge zum Thema Kolumnen


Reisen Ü60: Teil 8 - Ankunft und Anpassung in Auckland

Nach der doch etwas strapaziösen Anreise sind Matthias und Sabine endlich in Neuseeland angekommen. Obwohl ihr Wohnmobil in Christchurch abgeholt werden soll, beginnen sie ihre Reise in Auckland. Hier verbringen sie ein wenig Zeit, um sich zu akklimatisieren und erste Eindrücke zu sammel, bevor es per Inlandsflug weiter nach Christchurch geht. Lest hier, ob sich dieser Zwischenstopp gelohnt hat!

Reisen Ü60: Teil 11- Auf zu neuen Ufern!

Matthias und Sabine hatten zwar einen Routenplan, doch das Wetter meint es nicht gut mit ihnen. Deshalb tun sie das, was man in solchen Fällen in Neuseeland machen sollte: Sie sind flexibel und planen neu. Quer über die Südinsel führt ihr Weg sie weg vom Regen der Ostküste und rein ins schöne Wetter der Westküste, die eigentlich berühmt für ihren Dauerregen ist. Begleitet die beiden von Ost nach West!

Reisen Ü60: Teil 12 - Greymouth und die Pancake Rocks

Nachdem Sabine und Matthias ihre Reise anders als geplant an der Westküste begonnen haben, erleben sie diese nun auch von Nord nach Süd. Diese Richtungsänderung bringt einige Vorteile mit sich, die die beiden vorab gar nicht bedacht hatten. Sie besuchen die Pancake Rocks und Greymouth und reisen auf kurvigen Straßen die Küste entlang bis zum Franz Joseph Village. Immer dabei: der neuseeländische Urwald!

Neuseeland

Die neusten Beiträge zum Thema Neuseeland


Reisen Ü60: Teil 8 - Ankunft und Anpassung in Auckland

Nach der doch etwas strapaziösen Anreise sind Matthias und Sabine endlich in Neuseeland angekommen. Obwohl ihr Wohnmobil in Christchurch abgeholt werden soll, beginnen sie ihre Reise in Auckland. Hier verbringen sie ein wenig Zeit, um sich zu akklimatisieren und erste Eindrücke zu sammel, bevor es per Inlandsflug weiter nach Christchurch geht. Lest hier, ob sich dieser Zwischenstopp gelohnt hat!

Reisen Ü60: Teil 11- Auf zu neuen Ufern!

Matthias und Sabine hatten zwar einen Routenplan, doch das Wetter meint es nicht gut mit ihnen. Deshalb tun sie das, was man in solchen Fällen in Neuseeland machen sollte: Sie sind flexibel und planen neu. Quer über die Südinsel führt ihr Weg sie weg vom Regen der Ostküste und rein ins schöne Wetter der Westküste, die eigentlich berühmt für ihren Dauerregen ist. Begleitet die beiden von Ost nach West!

Reisen Ü60: Teil 12 - Greymouth und die Pancake Rocks

Nachdem Sabine und Matthias ihre Reise anders als geplant an der Westküste begonnen haben, erleben sie diese nun auch von Nord nach Süd. Diese Richtungsänderung bringt einige Vorteile mit sich, die die beiden vorab gar nicht bedacht hatten. Sie besuchen die Pancake Rocks und Greymouth und reisen auf kurvigen Straßen die Küste entlang bis zum Franz Joseph Village. Immer dabei: der neuseeländische Urwald!